abc bau gmbh

Einmal abc, immer abc.

18.09.2019

Neuer Straßenbaumeister.

Tatsächlich ist Wardan Tatewosjan ein „abc-ler“ der ersten Stunde. Als Tiefbau-Azubi und später in der Meisterausbildung kennt er die Arbeit des Ausbildungscentrums auch von der anderen Seite.

In einem knackigen „Wer-Bist- DU-DENN-Gespräch“ haben wir ein paar Fragen gestellt.

Auf welchen Baustellen wurde vorher getanzt?

Über 20 Jahre auf den Baustellen im ganzen Land, als ausgebildeter Tiefbauer. 2004 wieder im abc Bau zur Meisterausbildung und dann ein paar Jahre in Weimar für ein berufsbegleitendes Studium mit dem Schwerpunkt Asphalt sowie eine Zeitlang bei einem anderen Bildungsträger in Rostock.

Warum die neue Baustelle?
Die Arbeit mit Jugendlichen war und ist immer mein berufliches Ziel gewesen. Ich freue mich, dass ich diesem Wunsch weiter nachgehen kann und dieser gut mit den Prioritäten im Leben wie Familie und Lebenszeit vereinbar ist.

Baustellenradio ja oder nein?

Auf der Baustelle sehr gern. Alles geht leichter und schneller von der Hand mit guter Musik. Im Büro kann und darf das Radio aber auch gern mal schweigen.

Ob Tanzen wirklich sein Ding ist, wissen wir nicht – aber im Handball macht ihm keiner etwas vor. Wir haben die Unterzahlsituation(en) in der Abwehr erkannt und freuen uns, dass er da ist!

Suche