abc bau gmbh

abc Bau unterstützt Gedenkprojekt

19.10.2012

Mit Spenden finanziert wurde in Rostock die Gedenkstätte für die ehemalige jüdische Synagoge umgestaltet. Die abc Bau M-V GmbH hatttevom 15. bis 19. September die Bauausführung übernommen. Sechs Bauunternehmen des Landes haben ihre Lehrlinge des zweiten Ausbildungsjahres für diese Aufgabe freigestellt. In einer echten Lehrbaustelle unter Anleitung ihres Ausbilders Maik Wendlandt wurde das alte Straßenpflaster aufgenommen,  Rampensteine gesetzt und die Straße angehoben. Eine vorhandene Gedenkstele wurde umgesetzt und mit einem Granitpflaster eingefasst. Von der Stele führt nun ein ebenfalls in schwarzem Granit ausgeführtes Pflasterband quer über die neu gepflasterte Straße. 

Auf der Baustelle gab es einige Herausforderungen zu meistern. Da erwies sich z.B. die Stele so solide im Untergrund verankert, dass schwere Technik geordert werden musste, um sie zu versetzen. Durch die starke Beugung des vorhandenen Straßenpflasters musste die Anrampung mit sehr hohem Aufwand beim Zuschnitt der Rampensteine eingebaut werden. Und zuletzt spielte auch das Wetter zeitweilig nicht mit. Doch all diese Aufgaben wurden mit Bravour gemeistert. Die Lehrlinge haben viel Neues gelernt und gemeinsam etwas Bleibendes geschaffen. 

Die Arbeit vor Ort wurde durch Technik und Material von der Groth & CO. Bauunternehmung GmbH Rostock und Rainer Bauer Tief- und Straßenbau aus Kritzmow  unterstützt.

Suche

Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert über aktuelle Angebote und Aktivitäten. Anmeldung  hier