abc bau gmbh

Wir starten mit der Ausbildung in einer neuen Ausbildungshalle

30.01.2019

Bauausbildung boomt – neue Halle mit Fachwerkstätten geht in Betrieb  

Heute hat das Ausbildungscentrum der Bauwirtschaft eine neue Halle mit 900 m2 Fläche in Betrieb genommen. Zwei Fachwerkstätten für den Beton- und Stahlbetonbau sowie den Straßenbau sind entstanden und damit Platz geschaffen für wachsende Ausbildungszahlen am Bau. Der Vizepräsident des Bauverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V., Thomas Maync, stellte bei der Übergabe der Halle fest, dass die Branche ihr Motto „Bauen ist Zukunft“ lebt und aktiv in die Ausbildung der Fachkräfte von morgen investiert. Bereits im vergangenen Jahr konnte die abc Bau M-V GmbH ein neues Internat eröffnen. Dafür gibt es gute Gründe sagt Maync: „Die Zahl der Ausbildungsbetriebe und der Lehrlinge am Bau wächst seit Jahren. Wir bilden hier in Rostock in elf Bauberufen für das ganze Land aus.

Steffen Bockhahn, Senator für Jugend, Soziales, Gesundheit, Schule und Sport der Hansestadt Rostock konnte dem nur zustimmen. Er bedankte sich bei der Bauwirtschaft für die beispielhaften Aktivitäten bei der Fachkräftesicherung. „Die neue, aus Eigenmitteln finanzierte Ausbildungshalle ist Ausdruck von Zuversicht und Selbstbewusstsein der Branche. Sie ist aber auch ein wertvoller Beitrag für einen starken Bildungsstandort Rostock“ sagte er. Gern nahm Steffen Bockhahn den Dank für eine gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung bei der Realisierung des Investitionsvorhabens entgegen. Hans-Heinrich Lappat, Abteilungsleiter Schulaufsicht und berufliche Bildung im Bildungsministerium Mecklenburg-Vorpommern lobte den intensiven und konstruktiven Dialog mit der Bauwirtschaft. Als Bauherr bedankte sich Bernd Rackow, Geschäftsführer der abc Bau M-V GmbH, bei den Beteiligten Baufirmen für die termin- und kostengerechte des Objektes. „Von der Planung bis zu den einzelnen Gewerken sind alle Aufträge in der Region geblieben. Hier haben Baufirmen für ihre Branche gearbeitet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen“ lautete sein Dank. Er konnte den Gästen mit Stolz die neue Halle zeigen, in der bereits die ersten Auszubildenden ihre Werkstücke bearbeiteten.

Hier finden Sie Fotos des Bauverlaufs!

 

Suche